Begleithunde

Liebe Hundefreundin, lieber Hundefreund, als verantwortlicher Hundehalter haben Sie erkannt, dass gerade in der heutigen Zeit ein gut sozialisierter und erzogener Hund einfach notwendig ist.

Sie werden aber auch bald feststellen, dass ein Hund, der gehorcht, für beide Seiten Freude und außerdem die Anerkennung von Nicht-Hundebesitzern bringt.

Unsere Ausbildung zum Begleit- und Familienhund erfolgt durch gewaltfreie Erziehung. Nicht durch Drill und Dressur, sondern durch Lernen zum Erfolg.

Eine Schutzhundausbildung für private bzw. sportliche Zwecke wird von uns abgelehnt.

Wir bieten ihnen zum einen eine Grundausbildung in Gehorsam und Unterordnung, die zum Begleithunde-Diplom (Hundeführerschein) führt und zum anderen, um das in der Grundausbildung Erlernte zu festigen und zu erweitern, die Leistungsgruppen.